aromatherapie
Urologie und Labor unter einem Dach!

Aromatherapie

Aromatogramm

Aromatherapie - Die Heilkunst der ätherischen Öle unterstützt die Selbstheilungskräfte und verbessert das Wohlbefinden.

Viele ätherische Öle haben eine antiseptische Wirkung gegen Bakterien, Pilze und sogar Viren. Die Wirksamkeit der einzelnen Öle kann im so genannten Aromatogramm oder im Reihenverdünnungstest geprüft werden. Beide Methoden werden in unserem Labor angeboten.

Dazu werden Krankheitserreger, die aus Harn, Ejakulat, Vaginalsekret oder Abstrichen gezüchtet wurden, mit verschiedenen ätherischen Ölen in unterschiedlichen Nährmedien miteinander in Kontakt gebracht. Genau wie bei Antibiotika kann somit die Hemmung des Keimwachstums beurteilt, und die wirksamen Öle ermittelt werden. Damit wird ein individuell wirksames Behandlungskonzept ermöglicht.

Das Aromatogramm wird mit festen Nährböden (Agarplatten) durchgeführt. Mehrere Öle können hier gleichzeitig getestet werden.

Der Reihenverdünnungstest erfolgt in flüssigen Nährmedien und ermöglicht neben der Ermittlung der wirksamen Öle auch die Bestimmung der keimhemmenden bzw. keimtötenden Konzentration.

Tipp: Die Erstellung eines Aromatogrammes ermöglicht eine "maßgeschneiderte" Behandlung mit ätherischen Ölen!

>> zur Hauptseite LABOR

<< zurück zur Hauptseite AROMATHERAPIE